Firmen Catering & Kantinen Ersatz in der Corona Krise

Die Corona Pandemie hat Deutschland nahezu stillgelegt. Viele Läden haben geschlossen oder sind nur eingeschränkt geöffnet. Alle Veranstaltungen wurden vorerst abgesagt und viele Büro Mitarbeiter sind im Home Office fleißig. Eine Situation die wohl niemand kommen gesehen hat!

Blendet man die vielen schlechten Nachrichten einmal aus kann man der Situation aber auch positives abgewinnen:

Nachbarn sagen sich wieder Hallo, Menschen helfen sich wieder gegenseitig und man weis die vielen tollen Dinge die wir in unserem Leben haben wieder wirklich zu schätzen!

Dennoch sicherlich eine Zeit die wir nie wieder vergessen werden! Aber wir sind der Meinung auch in diesen schweren Zeiten muss man positiv bleiben und das Beste aus der Situation machen. Daher nutzen wir diese Zeit um uns noch besser auf die Zeit danach vorzubereiten! Unterstützen bei Bedarf die Hilfsorganisationen bei der Materialbeschaffung oder wo eben gerade Hilfe benötigt wird.

Ihr Betrieb benötigt besonderes Equipment für diese Zeit oder die Kantine ist geschlossen und ihre Mitarbeiter müssen kulinarisch versorgt werden?

Gerne übernehmen wir das für Sie und stellen ihnen je nach Bedarf die Speisen zusammen die garantiert frei von Viren sind! Neben den Standard Hygiene Massnahmen desinfizieren wir vor und nach dem Einsatz alle unsere Eventmobile um 200% Viren Freiheit gewährleisten zu können.

Gemeinsam kommen wir auch durch diese Zeit und glauben fest daran das wir schon bald wieder uneingeschränkt für alle unsere Kunden außergewöhnliche und leckere Speisen zaubern dürfen!

Bleiben Sie Gesund und Positiv <3

 

Vegan & Vegetarisches Foodtruck Catering

Street Food Catering ganz ohne Fleisch oder komplett ohne tierische Produkte? Ja das geht! Und das ziemlich lecker. Tatsächlich war einer unser ersten Foodtrucks schon im Jahre 2015 komplett Vegan.

Als einer der ersten präsentierten wir eine Vegane Currywurst Variante in Deutschland. Mit einer täuschend echten Soja Wurst überzeugte sie sogar die meisten Fleischesser.

Schon lange haben wir bei fast jedem Catering eine Fleischfreie Alternative im Gepäck. Immer öfter geht es nun aber auch darum den Veganen Junk Food Durst vollständig zu stillen. So durften wir bereits typische Klassiker wie Burger, Hotdogs oder Sandwich Varianten zubereiten! Natürlich mit veganem Käse, mariniertem Sojafleisch und hausgemachten Soßen. Sogar unser XXL Barbecue Smoker Trailer kam schon zum Einsatz um Vleisch, Gemüse und Früchte langsam im Rauch zu garen!

Natürlich können wir hier auch auf andere Wünsche eingehen wie z.b. frisch zubereitete Salat Bowls, Falafel Wraps, Rohkost Salate und andere leichte Speisen. Die fleischfreie Küche ist sehr vielfältig und kann viel mehr als die meisten Denken 🙂

Wie gewohnt bieten wir unser Catering aus unseren Foodtrucks in ganz Deutschland an. Egal ob Sie aus Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg oder unserer Heimatstadt Koblenz kommen. Wir sind Ihr ganzheitlicher Catering Partner wenn es darum geht mit einer guten Kulinarik in Erinnerung zu bleiben!

Sie möchten auch ihre Kunden mit echtem Live Food Entertainment begeistern? Schreiben Sie uns gerne jetzt eine Email.

 

      

Foodtruck Catering & Live Food Entertainment 2020

Nach einem turbulenten letzten Jahr geht es genau so anspruchsvoll im neuen Jahr 2020 weiter! Live zubereitete Speisen und Getränke vor den Augen ihrer Gäste ist eine echte Alternative zum klassischen Catering Buffet geworden! Neben dem garantierten Unterhaltungswert ist auch die Atmosphäre eine ganz andere wie bei der Buffet Ausgabe an der Warteschlange.

Viele Unternehmen nutzen inzwischen auch diesen Unterhaltungsfaktor um ihre Mitarbeiter oder Kunden mit einem positiven Erlebnis zusammen zu bringen. Das wichtigste hierbei sind natürlich die überragenden Kulinarischen Erlebnisse damit die Veranstaltung in nachhaltiger Erinnerung bleibt.

Frisch aufgebrühter Eistee, handgemachte Tacos, langsam gegartes Fleisch aus dem Smoker, echte neapolitanische Pizza aus dem Steinbackofen oder liebevoll zubereitete Cocktails und außergewöhnliche Gin Kreationen. Fast alle kulinarische Wünsche können wir ihnen erfüllen!

Ob mit unseren Live Cooking Theken im Industriedesign oder mit einem oder mehreren von unseren Foodtrucks oder Eventmobilen, wir schaffen mit Sicherheit eine unvergessliche Atmosphäre auf ihrer Veranstaltung.

Gerne erstellen wir ihnen ihr ganz persönliches B2B Catering Angebot für ihre Firmenveranstaltung, Kundenpräsentation, Incentive Veranstaltung oder ihr Mitarbeiter Event.

Wir freuen uns auf ihre Nachricht! <3

Weihnachtsfeier mit einem Foodtruck?

Weihnachtsfeier 2019 mit einem Foodtruck? – Es ist nie zu früh Ihr Event zu planen

Es gibt nichts Schöneres als ein erfolgreiches Jahr gemeinsam als Team bei gutem Essen und fantastischen Drinks in einer tollen Location ausklingen zu lassen. In der heutigen Zeit hat die Weihnachtsfeier eine große Bedeutung. Neben einem verbesserten Betriebsklima, fördert eine Weihnachtsfeier auch die Motivation und Kommunikation zwischen den Mitarbeitern. Sie lernen sich besser kennen und starten umso motivierter in ein neues, hoffentlich noch erfolgreicheres Jahr.

Die perfekte Weihnachtsfeier muss gut und rechtzeitig organisiert sein. Was es dabei zu beachten gibt, von der Location über die Verpflegung bis hin zu Highlights, die kein Gast vergisst, zeigen wir Ihnen im folgenden Weihnachtsfeier Guide:

Location

Die Auswahl der Location spielt vorab eine große Rolle und bereitet oft Probleme. Soll man eine Location mieten oder im Hof oder Büro der eigenen Firma feiern?

Wenn Sie eine Location für Ihre Feier mieten, sollten Sie vorab verschiedene Fragen klären. Denn von diesen Antworten ist der Erfolg der Veranstaltung abhängig.

Wie hoch sind die Kosten?Aufpassen! Oft kommen nach der Feier noch versteckte Kosten auf den Mieter zu. Klären Sie mit dem Vermieter vorab was in der Miete enthalten ist. Zahlen Sie am Ende zur Locationmiete noch Strom, Wasser, Endreinigung und sonstiges Zubehör dazu, kann es zu einer sehr teuren Weihnachtsfeier werden.

Wie viele Gäste haben in der Location Platz?Zu Beginn der Planung sollten Sie grob eine Personenanzahl festlegen. Vergessen Sie hierbei nicht die Partner, falls diese mitgebracht werden dürfen. Es gibt für jede Gästezahl die passende Location. Diese sollte nicht zu groß und nicht zu klein sein, informieren Sie sich beim Vermieter ob die Location für Ihre Personenanzahl und Veranstaltung das Richtige ist – der kann Ihnen im Normalfall aus Erfahrungswerten hilfreiche Tipps geben.

Muss ich Getränke und Essen über den Vermieter beziehen? In vielen Lokalitäten ist es Pflicht, dass man das Essen sowie die Getränke über den Vermieter bezieht. Dann wird jedes einzelne Gericht und Getränk einzeln abgerechnet, was sich im Laufe eines Abends summieren kann. Vor allem, wenn die Gäste in Feierlaune sind und Alkohol fließt. Probieren Sie mit dem Vermieter eine Essens- und Getränkepauschale pro Person zu vereinbaren. Das bedeutet Sie bezahlen eine Summe X pro Person, die dann aber so viel essen und trinken kann, wie sie möchte. Das ist in jedem Fall der entspannteste Weg für Sie! Ist es keine Pflicht das Essen und Trinken über den Vermieter zu beziehen, sollten Sie sich frühzeitig Gedanken über ein Catering machen. Zum passenden Catering erzählen wir Ihnen später mehr.

Wie lange darf ich in der Location bleiben?In manchen Locations müssen alle Gäste um 2 Uhr nachts raus sein, was zu einem abrupten Ende der Party führen kann. Also vorher abklären und vertraglich festhalten, dass die Weihnachtsfeier nicht zu Ende ist, wenn es am schönsten ist.

Gibt es Inventar, das ich nutzen kann?Wenn der Vermieter Inventar zur Verfügung stellt, erleichtert das Ihnen die Planung, Vorbereitung und Umsetzung der Weihnachtsfeier deutlich. Super ist, wenn in der Miete eine Bestuhlung, Tische, Musikanlage, Lichter, Dekoration sowie Besteck inklusive sind. Das erspart Ihnen die Arbeit vorab das Passende zu suchen, Angebote einzuholen, Liefer- und Abholtermine zu vereinbaren, sowie alles selbst aufzubauen.

Wie sieht das mit Lärmschutz aus?Klären Sie das unbedingt vorher ab. Sie möchten keinen Besuch der Polizei wegen Ruhestörung auf Ihrer Veranstaltung, denn das drückt die Stimmung und bleibt negativ im Kopf der Gäste hängen.

Eine Location mieten ist eine gute Option, wenn das Budget dafür vorhanden ist. Aber egal ob bei großem oder kleinen Budget, eine Weihnachtsfeier in der eigenen Firma ist immer ein Highlight. Investieren Sie lieber sinnvoll in gutes Essen, was sich ab sofort jeder Mitarbeiter täglich in der Mittagspause wünscht, einen Cocktailmixer, Dekoration, die ab sofort jedes Jahr zur Weihnachtsfeier verwendet werden kann und verschiedenen Highlights, die die Weihnachtsfeier unvergesslich machen.

Catering

Ob die Weihnachtsfeier bei den Gästen im Kopf hängen bleibt, ist in jedem Fall abhängig vom Catering. Wie oft haben Sie schon Freunde oder Bekannte nach einer Feier gefragt und die erste Antwort war: Das Essen war eine Katastrophe (oder so ähnlich…)? Ein Catering bedeutet nicht nur gutes Essen, was definitiv ein Muss auf einer gelungen Weihnachtsfeier ist, sondern auch Atmosphäre und gute Laune.

Zu Beginn der Planung sollten Sie sich vergewissern, ob Ihre Gäste eventuell Vegetarier oder sogar Veganer sind. Klären Sie diese Frage frühzeitig, denn ohne diese Angaben wird es schwierig den richtigen Caterer für Ihre Veranstaltung zu finden. Am einfachsten schicken Sie eine Mail an alle Gäste mit der Bitte bei der Umfrage teilzunehmen (hierfür eignet sich doodle, kostenlos und selbsterklärend).

Wir empfehlen ein Foodtruck Catering für Ihre Veranstaltung zu wählen. Die Vorteile sind klar: optisches Highlight, kulinarisch unvergleichbar und Ihre Gäste werden bis zur nächsten Weihnachtsfeier noch darüber reden. Mittlerweile gibt es in Deutschland Food Trucks für alles was das Herz begehrt – italienischer Pizza, Pulled Pork Burgern, Frozen Yoghurt, Cheescake und vieles mehr. Informieren Sie sich aber gut im Vorfeld um einen Reinfall zu vermeiden. Viele Food Trucks punkten mit einem optischen Highlight, sind aber geschmacklich ein Flop.

Wenn Sie von der ganzen Auswahl an Food Trucks überfordert sind, schicken wir Ihnen gerne eine Übersicht unserer Food Trucks und Speisen. Wir versprechen Ihnen qualitativ hochwertiges, leckeres und echtes Street Food, was liebevoll und selbst mit viel Liebe gekocht wird.

Drinks

Um das leckere Essen abzurunden, sollten auch verschiedene Drinks für die Gäste zur Verfügung stehen. Softdrinks wie Apfelsaftschorle, Cola und Fanta verstehen sich von selbst. Aber auch hier gibt es Unterschiede. Entscheiden Sie sich für die klassischen Big Player auf dem Markt oder für individuellere, gesündere und nachhaltige Getränke? Da wir auf Nachhaltigkeit Wert legen, entscheiden wir uns bewusst für Fritz Kola. Wir besitzen sogar einen fritz kola gebrandeten Bauwagen mit Flaschenkühlschränken, den wir zum Ausschank von Soft Getränken nutzen. Ein Hingucker auf jeder Veranstaltung, zu 100% auch auf Ihrer Weihnachtsfeier.

Neben Softgetränken sollten auch alkoholische Getränke abgedeckt werden. Möchten Sie lediglich Bier, Wein und Sekt ausschenken oder auch Cocktails? Oder vielleicht eine individuell gestaltete Gin-Bar? Es gibt viele Möglichkeiten, die abhängig von den Trinkvorlieben der Gäste sind.

Musik

Die richtige Musikwahl ist ein ausschlaggebender Punkt für den Erfolg der Feier. Eine Möglichkeit bei passendem Budget und Örtlichkeit ist eine Live Band. Live Bands gibt es in den verschiedensten Variationen, bevorzugen Sie eine Cover Band oder doch lieber eine Band mit eigenen Liedern? Selbstverständlich können Sie auch einen DJ für den Abend engagieren. Da sind Ihrem Geschmack keine Grenzen gesetzt – aber denken Sie immer daran, dass es für einen ganzheitlichen Erfolg dem Großteil der Gäste gefallen sollte.

Auch wenn Sie auf eine Band oder einen DJ verzichten und sich für eine Playlist entscheiden, sollte diese mit Sorgfalt ausgesucht werden. Integrieren Sie doch Ihre Mitarbeiter und erstellen eine öffentliche Playlist, sodass jeder seine ganz persönlichen Lieblingshits einfügen kann.

Highlights

Highlights sorgen für Stimmung sowie besondere Erinnerungen bei den Gästen. Neben den altbekannten Klassikern, wie einer anspornenden Willkommens- und Dankesrede und verschiedenen Spielen zum Teambuilding, empfehlen wir einen besonderen Eyecatcher. Der Fotobus. Hier kann jeder Mitarbeiter und Gast seine eigenen ganz besonderen Momente festhalten, alleine oder mit mehreren Leuten. Besonders lustig ist es für alle Teilnehmer, wenn es noch Accessoires, wie Brillen, Hüte, Schnurrbärte oder aufblasbare Instrumente, für den Fotobus gibt. Die Fotos werden direkt im Anschluss an das „Fotoshooting“ ausgedruckt und können von den Mitarbeitern als Erinnerung an die grandiose Weihnachtsfeier mitgenommen werden. Natürlich können auch alle Fotos online angeschaut werden – vielleicht gemeinsam am Montag danach?

Es ist klar, dass zu der perfekten Weihnachtsfeier mehr als nur ein Faktor gehört. Das Gesamtpaket muss stimmen, um ein unvergessliches Event zu haben. Laden Sie Ihre Mitarbeiter zum schlemmen und feiern ein, damit sie im Anschluss voller Motivation in ein neues Jahr starten können.

Gerne unterstützen wir Sie in allen Punkten bei der Umsetzung Ihrer individuellen Weihnachtsfeier.

Schreiben Sie uns einfach eine Mail oder rufen direkt an! Wir freuen uns darauf.

Autor: Isabell Bergmann

Foodtruck Gründung – Die Grundlagen!

Ein Foodtruck gründen?

Diese Idee haben derzeit viele junge Leute. Gab es in Deutschland in 2017 kaum zweihundert Foodtrucks, so tummeln sich heute bereits über 900 Stück auf unseren Straßen! Tendenz steigend. Auch immer mehr Konzerne präsentieren ihre Produkte, mit Hilfe eines Foodtrucks, ihren Kunden. Die fahrbare Küche alias Foodtruck ist in Deutschland auf alle Fälle angekommen und wohl nicht mehr von unserem Straßenbild wegzudenken.

Die derzeit besten und modernsten Foodtrucks liefert unserer Meinung nach die Firma ROKA aus Limburg. Autark, modern und schnell verfügbar. Das suchen wohl die meisten! Aber auch umgebaute Oldtimer sind immer öfter zu sehen! Deren Vorteil besteht ganz klar darin sich von der modernen Masse abzuheben. Natürlich können Sie ihn Sachen Arbeitsbedingungen, Platz und Fahreigenschaften den modernen Freightlinern und Alukoffer Aufbauten bei langem nicht das Wasser reichen. Dennoch prägen Sie das Straßenbild einmalig und wie auch bei echtem Street Food, steckt die wahre Liebe doch im Detail.

So fängt es doch bei der handgeschriebenen Speisekarte an und endet bei der individuellen handgemachten Verpackung und der ganzen Liebe die Du schmecken kannst! Für uns als einer der ersten, die in einem Foodtruck frisch zubereitete Speisen den Gästen überreichten, steht nach wie vor die Liebe zum hausgemachten Produkt im Vordergrund! Wir bevorzugen hierbei eher ältere Fahrzeuge mit ganz besonderem Touch die nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Gerne möchten wir hier unsere Erfahrungen mit Euch teilen und zur einer erfolgreichen Foodtruck Gründung beitragen.

Konzept

Das wohl wichtigste im Foodtruck Business – Das Konzept! Natürlich könnt ihr auch Speisen anbieten die schon andere Foodtrucks verkaufen, dennoch werdet ihr damit nur in der Flut mitlaufen und nie so wirklich durchstarten!

Authentisch, Ehrlich und Lecker!

Das sind die Zutaten für ein erfolgreiches Foodtruck Konzept. Essen das man am besten selten oder nirgends kaufen kann. Etwas ganz besonderes! Handgemacht mit den besten Zutaten und mit Liebe serviert. Simple aber einfach. Die Menschen möchten sehen wie du es zubereitest, möchten sehen das es dir Spass macht und du es mit voller Überzeugung anbietest! So können die einfachsten Dinge plötzlich eine Renaissance erleben und den Foodtruck Markt erobern. Ganz egal was Du anbietest, tue es mit Leidenschaft und die Menschen lieben Dich!

Kunden, Preise & Kalkulation

Wer sind deine Kunden? Und wie hoch dürfen deine Preise sein? 2 wichtige Fragen die man sich unbedingt stellen sollte. Kalkulatorisch sollte man den EK deiner Ware mindestens x3 besser x4 nehmen um auf einen wirtschaftlichen guten Preis zukommen. Kosten also alle Produkte & Zutaten um dein Burger zuzubereiten 2Euro, solltest du deinen Burger für mindestens 6 Euro verkaufen.

Mach dir außerdem Gedanken darüber ob du ein Daily Business führen möchtest oder eher nur an Veranstaltungen die am Wochenende stattfinden teilnimmst. Beim Daily Business hast du natürlich den großen Vorteil das du frische Ware täglich verkaufen kannst, hingegen du diese bei reinem Betrieb am Wochenende immer nach dem Event wegwerfen musst. Dies solltest du unbedingt bei der Kalkulation der Preise beachten.

Fahrzeug

Wie sieht dein Foodtruck Traum aus?

Lieber mega modern, mit Stromaggregat, Edelstahlküche mit allem Schnick Schnack und am besten brandneu oder ein Foodtrailer like a Imbiss Trailer oder aber ein echten Foodtruck Oldtimer, unbequem aber garantiert unvergesslich? Fragen über Fragen… Das wichtigste hierbei ist wohl das Budget! Solltest du ein Foodtruck Betrieb als Voll Existenz wagen ist wohl ein Leasing die beste Variante. Du erhältst ein Fahrzeug genau nach deinen Wünschen und auf deine Bedürfnisse zugeschnitten. Also die ready to go Variante. Schon ab 1200 Euro monatlich machbar.

Oder aber du kaufst dir ein gebrauchtes Fahrzeug. Das wichtigste hierbei ist wohl die technische Grundlage, damit alles auch funktioniert wenn du es brauchst! Solltest du hierfür einen Kredit nehmen müssen, rate ich Dir kein Fahrzeug zu kaufen welches mehr als 20% über dem eigentlichen Wert liegt. So kommst du auch noch mit einem blauen Augen davon wenn du dein Business doch wieder schliessen möchtest! Bedenke auch das zum Fahrzeugpreis auch noch andere Kosten hinzukommen wie z.b. Auto/Foodtruck Versicherung, Beschriftung, Instandsetzungen & Wartungen oder gar Reparaturen.

Mitarbeiter

Ein ziemlich wichtiges Thema was doch oft unterschätzt wird. Stehst du selber immer im Foodtruck und benötigst nur Helfer die dich unterstützen? Oder planst du eher die passive Rolle zu übernehmen? Dabei solltest du bedenken das je nachdem welche Speisen du zubereitest das auch komplex sein kann und die Mitarbeiter umfangreich geschult werden müssen, damit gewährleistet ist das der Kunde auch immer wieder das gleich gute Produkt erhält!

Gerade im Umgang mit z.b. rohem Fleisch ist einiges an Know How gefragt und nur die wenigsten braten ohne Erfahrung den perfekten Burger. Stell also sicher das du die richtige Unterstützung hast!

Genehmigungen

Neben der Gewerbe Anmeldung für einen Foodtruck Betrieb bzw. Reisende Gastronomie, benötigst du oft auch eine Reisegewerbekarte. Informationen darüber erhältst du bei deinem örtlichen Gewerbeamt. Außerdem benötigen alle Mitarbeiter die Bescheinigung des Gesundheitsamtes nach §43 Abs. 1 Nr.1 Infektionsschutzgesetz (Erstbelehrung).

Du als Inhaber benötigst eine Lebensmittelhygieneschulung nach VO (EG) Nr. 852/2004. Meistens kannst du diese bei deiner örtlichen Industrie und Handelskammer absolvieren. Weiterhin empfiehlt es sich deinen zuständigen Beamten bei der Lebensmittelüberwachung zu kontaktieren und einen Termin für eine Besichtigung deines Foodtrucks zu vereinbaren. So vermeidest du die erste Prüfung im Trubel deiner ersten Veranstaltung und bist vorbereitet! Dieser Vorgang ist in den meisten Bundesländern keine Pflicht. Grundsätzlich musst du bei jeder Veranstaltung mit einem Besuch der Lebensmittel Überwachung rechnen. Eine Abnahme des Fahrzeuges muss im Normalfall vor dem Start nicht vorgenommen werden, aber es erleichtert die Zusammenarbeit doch ungemein.

Für das einholen aller Genehmigungen solltest du 14 Tage einplanen. Je nachdem wann du den Kurs belegen kannst auch etwas mehr.

Standplätze

Die Grundlage für gute Umsätze und damit ein wichtiger Grundstein für deine Foodtruck Karriere. Gehen wir davon aus das du ein Produkt anbietest welches eher selten ist, ein hohen Anteil selbstgemachtem enthält und du ein Foodtruck hast der garantiert in Erinnerung bleibt. Bewirb dich mit einer ansprechenden pdf mit tollen Fotos und Informationen über Dich und dein Essen bei den Veranstaltern. Erzähle auch warum gerade Du ein Standplatz bekommen solltest! Noch besser wäre natürlich die eigene Webseite die alle Informationen über Dich und dein Foodtruck enthält.

Kleiner Tip: Video Content ist gerade mega gefragt! Wenn du also das Budget übrig hast, lass ein professionellen Imageclip produzieren und stelle diesen ins Internet! Nachdem du die ersten Standplätze erfolgreich abgeschlossen hast wirst du viele Erfahrungen sammeln die du danach auch anwenden kannst. Echtes Feedback mögen gute Veranstalter, also sei ruhig ehrlich und sprich aus wie es für Dich war! Aber auch ein DANKE nach einem erfolgreichen Event bleibt sicher in Erinnerung.

Hygiene

Ein sehr wichtiger Punkt! So wichtig wie die Frische und der Geschmack ist auch der Umgang mit den Lebensmitteln. Die richtige Temperatur für Fisch, Fleisch und Gemüse. Der Umgang mit rohem Fleisch. Alle diese wichtigen Themen werden bei der Lebensmittelhygieneschulung erläutert und sollten in euer tägliches Handeln übergehen! Händewaschen, Desinfektion, richtiges Spülen, Handschuhe, Umgang mit den Arbeitsgeräten! So viele wichtige Themen die Du unbedingt als Foodtruck Betreiber drauf haben solltest. Du willst ein geilen Burger servieren? Echte Profis wissen auch wie das hygienisch einwandfrei geht!

Versicherungen

Neben der KFZ Versicherung für dein Foodtruck solltest du auch eine Betriebshaftpflicht Versicherung für dein Unternehmen abschliessen. Viele Veranstalter fordern diese auch vor deiner Teilnahme ein. Solltest du dich für eine Foodtruck Versicherung entscheiden, ist die Betriebshaftpflicht Versicherung oft ein Bestandteil davon. Aber Achtung nicht immer ist es billiger diese in der Kombi zu buchen! Je nach Fahrzeug kann es auch günstiger sein das Fahrzeug über deine langjährige Kfz Versicherung abzusichern und eine externe Betriebshaftpflicht abzuschliessen.

 

Ich hoffe ich konnte Dir ein kurzen Einblick in die Foodtruck Grundlagen verschaffen! Solltest du dennoch Fragen haben, schreib doch gerne eine Nachricht!

Viele Erfolg mit deinem Foodtruck Business  <3

Foodtruck Rezept – Arepas & Salsa Roja

Arepas sind runde Maisfladen, die hauptsächlich in Kolumbien und Venezuela, aber auch in Panama traditionell zu fast allen Mahlzeiten gegessen werden. Maisprodukte wie Arepas sind in diesen Ländern ein wichtiges Grundnahrungsmittel für einen Großteil der Bevölkerung.

Oft werden Sie aufgeschnitten und mit verschiedensten Speisen gefüllt. Die wohl bekannteste und beliebteste Version ist meist mit gekochtem Pulled Pork oder Chicken.

Heute zeige ich Euch wie wir unsere Version der beliebten Arepas umsetzen.

 

Zutaten Maismehlfladen:

1 kg Maismehl (Am besten vom Hersteller PAN)

3 Esslöffel Meersalz

1,5 L Wasser

Olivenöl

 

Alle Zutaten ordentlich miteinander vermengen und den Teig dann mindestens 10 Minuten ruhen lassen. Dann Teigbällchen formen und sie gleichmässig zu einem Fladen drücken. Dann direkt ausbacken in einem guten Schuss Olivenöl. Wer es etwas fettiger mag, der frittiert den Fladen in gutem Frittieröl. Die frittierte Variante kommt allerdings deutlich besser an 🙂

Am besten den Fladen noch warm aufschneiden und mit den Lieblingszutaten füllen! Unsere Favoriten hier sind: Eisbergsalat, Mariniertes Flanksteak, Guacamole, Eingelegte Rote Zwiebeln, Pico de Gallo, feurige Salsa Roja und frischer Koriander.

Unsere Salsa Roja kochen wir wie folgt:

Zutaten:

10 Fruchtige Tomaten,

Meersalz & geschroteter Pfeffer je nach Geschmack

4 frische Knoblauchzehen

3 Speisezwiebeln

4 Chilieschoten (Sorte je nachdem wie scharf man es mag)

Alle Zutaten in grobe Stücke schneiden und anrösten bis sich bei den Tomaten die Haut ablöst und Knoblauch und Zwiebeln schön braun sind. Das ganze pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

buen appetito <3

 

Der beste Burger Deutschlands?

Wo in Deutschland gibt es wohl den besten Burger? Rindfleisch, Schweinefleisch, Hähnchen, Strauß, Vegetarisch, Vegan oder wie auch immer belegt… Die perfekte Kombination aller wichtigen Elemente wie Süss, Sauer, Salzig oder Scharf! Das vollkommende kulinarische Geschmackserlebnis das uns ganz sicher in Erinnerung bleibt.

Unsere Interpretation des perfekten Burgers:

Burger No.1

180g saftiges Angus Beef, ewig reduzierte Portwein Zwiebeln, glasierter Bacon, saftige Tomate, Essiggurke, frischer Rucola, Meersalz, gerösteter Pfeffer, Schmand, hausgemachte BBQ Soße im frisch gebackenem Sesam Brioche Bun.

Hunger? 🙂

Unser Fleisch beziehen wir direkt vom Züchter aus Ireland. Die Tiere leben ausschließlich auf grünen Wiesen und fressen nur natürliches Futter.

Die besten Burger Kreationen aus New York findest du wohl hier:

Foodtruck Suche in Koblenz, Bonn oder Köln ?

Sie suchen ein Foodtruck in Koblenz, Bonn oder Köln? Wir sind in ganz Deutschland für unsere Kunden unterwegs! Ob Foodtruck Catering, Produkt Roadshow oder ein ganzheitliches Firmenevent, gerne realisieren wir ihre Träume und Wünsche.

Fordern Sie noch heute unsere Catering Mappe an oder wählen Sie direkt eines unserer Fahrzeuge aus und rufen Sie uns an!

Wir freuen uns auf ihre Anfrage <3

Hausmesse bei Wajos – Der Genussmanufaktur!

Ein unglaubliches Aromen Spektrum bei der Hausmesse der Firma Wajos in Dohr. Die Genussmanufaktur aus dem Landkreis Cochem lud zur geschlossenen Kunden Messe in ihrem Firmensitz.  Fast alle eigenen Produkte konnten getestet werden oder wurden eindrucksvoll in den verschiedensten Speisen dargeboten! Viele Partner aus der ganzen Welt waren außerdem vor Ort, und zeigten ihr ganzes kulinarisches Können. Ein unvergessliches Aromen Spektrum für die Sinne…. <3

 

Kreativ, leckerer, einfach gut – welche Worte sonst könnten das Wajos Street Food Festival besser beschreiben? Es war ein Genussspektakel das gezeigt hat, dass Genuss nicht kompliziert sein muss. Dass alles was Wajos macht dazu da ist, aus gutem Essen ein Genusserlebnis zu machen – mit Individualität und Persönlichkeit sowie mit dem Antrieb aus Spaß an der Arbeit und Leidenschaft an den Produkten. Wir brennen für guten Geschmack. Das Street Food Festival 2019 ist der beste Beweis

Warum Streetfood statt Standard-Catering?

Die Weihnachtsfeiern und Neujahrsempfänge sind überstanden und in den Fluren der Eventagenturen ist es wieder etwas ruhiger geworden. Zeit also, sich vor dem Start der neuen Saison ein paar grundlegende Gedanken zu machen.

Streetfood-Events haben sich seit 2014 rasant in Deutschland ausgebreitet. Ausgehend von Hamburg, Frankfurt und Koblenz, findet man sie heute auch in Leipzig, Jena und Bielefeld. Doch was macht ihren Reiz aus? Und wie gut lässt sich Streetfood in das Sommerfest, die Betriebsfeier oder die Hochzeit integrieren? Diesen Fragen wollen wir gemeinsam auf den Grund gehen.

Der Begriff „Streetfood“ wirkt zunächst einmal sehr eindeutig, eine Kurzumfrage auf dem letzten Event hat jedoch gezeigt, wie unterschiedlich die Menschen diesen Begriff wahrnehmen. Einig sind sie sich darin, dass Streetfood immer etwas zu Essen ist, dass aus frischen – oft exotischen anmutenden Zutaten vor den Augen der Gäste zubereitet wird. Bei der Frage nach den konkreten Speisen bemerkt der Zuhörer dann den Einfluss der Urlaubsländer. Menschen, die ihren Urlaub oft in den USA verbringen, erzählen einem mit leuchtenden Augen von den Burgertrucks, Tacovans und voluminösen Milkshakes. Diejenigen hingegen, die zuletzt im südostasiatischen Raum unterwegs waren, berichten von kleinen Garküchen auf der Straße, die aus frischen Zutaten herrliche Snacks wie Pad Thai, Omelett und Dim Sum zaubern. Vor kurzem wurde Chan Hon Meng weltbekannt, als der siebzigjährigen Straßenköchin der Michelin-Stern für ihr Krabbenomelett zuerkannt wurde.

In dieser Diversität liegt auch die größte Stärke des Streetfoods. Die nötige Kreativität vorausgesetzt – sind dem Machbarem kaum Grenzen gesetzt und der Gaumen kann sich auf eine Entdeckungstour durch die verschiedenen Kulturen und Essgewohnheiten machen.

Weiter oben hatten wir Sommerfest, Betriebsfeier und Hochzeiten angesprochen. Für diese Gelegenheiten sind unsere Streetfoodkonzepte ideal, auch um den verschiedenen Geschmäckern unter Gästen, Kunden und Kollegen gerecht zu werden. Neue Gewürze, Zubereitungsmethoden oder zunächst ungewohnte Kombinationen verschiedener Zutaten, sorgen für viel Gesprächsstoff und das Event bleibt bei den Besuchern auch über den Abend hinaus in guter Erinnerung.